Jetzt Buchen
Hotelarrangements Köln
 

Highlights im Excelsior Hotel Ernst

Restaurants in Köln
Restaurants in Köln
Restaurants in Köln
Restaurants in Köln
Restaurants in Köln
 

Wenn es etwas
Besonderes sein darf…

Krebsessen Hansestube

Krebsessen Hansestube
Krebsessen Hansestube

„Kräftskiva“ – eine schwedische Tradition

„Kräftskiva“ – Krebsessen in der Hansestube

 

Das Krebsessen ist eine schwedische Tradition, die im Sommer von der gesamten Familie gefeiert wird. Das Fest wird von Region zu Region an unterschiedlichen Tagen zelebriert, jedoch immer typisch schwedisch: bunt und sehr ausgelassen.

Die Flusskrebse, die beim „Kräftskiva“ im Mittelpunkt stehen, sind eine echte Delikatesse – geschmacklich äußerst fein, mit zartem Fleisch und exzellentem Gusto. Sie verschaffen dem Genießer einzigartige Geschmackserlebnisse, die andere Krustentiere in den Schatten stellen.

Wir holen die schwedische Tradition nach Köln und laden Sie herzlich ein, sich mit einem Krebsmenü der besonderen Art von uns verwöhnen lassen.

Unser 3-Gänge-Menu bestehend aus:

  • MARINIERTE FLUSSKREBSE
    mit Chicorée, Mango und Saiblingskaviar
  • GANZER TASCHENKREBS
    mit aufgeschlagener Mayonnaise, Aioli und frischem Weißbrot
  • KLADDKAKA (schwedischer Schokoladenkuchen mit Puderzucker)
    mit Creme Chantilly und Walderdbeersorbet

 

Datum: 07. Juli 2019 / 21. Juli 2019 / 04. August 2019 / 18.August 2019

Uhrzeit: 18:00-22:00 Uhr

Preis: € 85,00 pro Person

Bitte beachten Sie, dass eine Vorbestellung für das Krebsessen in der Hanse Stube in jedem Fall erforderlich ist.

 

 

Präludium Dinner, Excelsior Hotel Ernst


Ihre Reservierung

Reservierungen nehmen wir gerne unter
Tel. 0221 270 - 1
entgegen.

Bitte beachten Sie, dass eine Vorbestellung für das Krebsessen in der Hanse Stube in jedem Fall erforderlich ist.

Sommer-Küchenparty

Küchen-Sommerparty in der Hansestube

Die besten Partys ...

... finden in der Küche statt!

Sommer-Küchenparty

Jeder Kölner kennt Sie, die Hanse Stube, die „Gute Stube Kölns“. Wer jedoch kennt das Herzstück des bekannten Gourmetrestaurants? Am letzten Junisonntag verwandelt Küchenchef Maximilian Specht seine Küche in eine stilvolle Partylandschaft. Gemeinsam mit einem motivierten Team junger und erfahrener Köche zeigt er sein ganzes Können und spannt dabei den Bogen von frischen Austern und Kaviar bis zu den traditionellen Spezialitäten vom Silberwagen.

Dazu präsentieren Spitzen-Gastköche ihr Können an unterschiedlichen Stationen und überraschen mit ihren kulinarischen Ideen. In der Pâtisserie erwarten Sie verführerische Köstlichkeiten, deren Kreation Sie live verfolgen und dabei ausgiebig probieren können.

Wer eine kurze Verschnaufpause vom kulinarischen Spektakel einlegen möchte, kann dies im Loungebereich tun und sich dabei vom Barista-Team mit leckeren Kaffeekreationen verwöhnen lassen. Lassen Sie sich dieses musikalisch-kulinarische Spektakel auf keinen Fall entgehen und erleben Sie eine Sommerparty der Extraklasse!

Mein lieber Specht

Ihr Gastgeber Maximilian Specht ist Chef de Cuisine im Excelsior Hotel Ernst. Der Meisterkoch verfeinert seine französisch-inspirierten Tellerkreationen mit regionalen Delikatessen und bereichert die Karte der Hanse Stube behutsam, aber stetig um innovative Geschmacksnuancen.

Datum: 30. Juni 2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Preis: € 149,00 pro Person

  • Maximilian Specht
    Excelsior Hotel Ernst

  • Sebastian Mattis
    Fritz & Felix im Brenners Park-Hotel, Baden-Baden

  • Daniel Gottschlich
    Ox & Klee**, Köln

  • Jan Fassbender
    Kameha Grand, Bonn

  • Mirko Gaul
    taku*, Excelsior Hotel Ernst

  • Fabian Scheithe
    Chef Pâtissier, Excelsior Hotel Ernst


Ihre Reservierung

Reservieren Sie direkt bei koelnticket >
oder alternativ telefonisch unter 0221 270 - 1

pic präludium

Kulinarik trifft Musik

Präludium Dinner

Das Excelsior Hotel Ernst und die Kölner Philharmonie sind als gesellschaftliche Treffpunkte in Köln seit Jahren partnerschaftlich verbunden und verfolgen gemeinsam das Ziel, Ihnen unvergessliche Erinnerungen zu bescheren.

Erweitern Sie den musikalischen Genuss Ihres Konzertbesuches um eine kulinarische Note, und stimmen Sie sich, vor ausgewählten Konzerten, beim neuen Präludium Dinner im Excelsior Hotel Ernst auf den Abend ein.

Vier thematisch angepasste Komponenten (Vorspeise, Süppchen, Hauptgang und Dessert) werden Ihnen gleichzeitig in einer raffinierten Box serviert. Somit haben Sie ausreichend Zeit, diese Köstlichkeiten zu genießen und Ihre Vorfreude auf das Konzert im exklusiven Ambiente unseres Wintergartens oder auf der Empore auszukosten.

Die Termine der neuen Saison hier veröffentlicht sobald sie feststehen.

 

 

Präludium Dinner, Excelsior Hotel Ernst


Ihre Reservierung

Reservierungen bis eine Woche vor dem Konzert nehmen wir gerne entgegen unter 

Tel. 0221 270 1 oder kurzfristig solange der Vorrat reicht unter

info(at)excelsior-hotel-ernst.de

Operndinner

Operndinner –
ein Blick hinter die Kulissen

Operndinner
mit Alexandra von der Weth und Roland Techet

Dürfen wir vorstellen? Alexandra von der Weth und Roland Techet – zwei Koryphäen der Oper und Liebhaber der Haute Cuisine. Gemeinsam mit der Sopranistin und dem Dirigenten präsentiert Ihnen das Excelsior Hotel Ernst einen melodiösen Abend ganz im Zeichen des guten Geschmacks und der Musik.

Zusammen mit unserem Küchenchef Maximilian Specht wird Alexandra von der Weth ein auf die dramaturgische Situation und das künstlerisch-musikalische Fluidum der Oper „Madame Butterfly“ abgestimmtes 3-Gang-Menü konzipieren.

Passend zur exquisiten Speisenfolge singen, erzählen und unterhalten Alexandra von der Weth und Roland Techet Sie mit Auszügen aus dem Meisterwerk von Giacomo Puccini. Sie erzählen aus Ihrem Leben für die Musik und werfen mit Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der Opernhäuser.

Datum: 29. September 2019

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Preis: € 138,00 pro Person inkl. 3-Gang-Menü, Wasser, Softgetränken, Säften, Heißgetränken, ausgewählten Weinen & Bier

 

 

Präludium Dinner, Excelsior Hotel Ernst


Ihre Reservierung

Reservierungen nehmen wir gerne unter 

Tel. 0221 270 - 3164 entgegen.